Herzlich Willkommen in der Gemeinde Hagen  
  
 
   
 
 
 

Impressum

Gemeinde Hagen
Hauptstr. 3a
24576 Hagen

Telefon: +49 4192 5941
Telefax: +49 4192 813648
email: holger-klose@freenet.de

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 


 
 
   
 

Liebe Besucherin, lieber Besucher der Homepage der Gemeinde Hagen,

auf dieser Seite möchte ich mich kurz vorstellen und Ihnen mitteilen, wie Sie mit mir in Kontakt treten können.

Steckbrief:

passfoto  
Name: Klose
Vorname:
Holger
Alter:
Jahrgang '53
Familienstand:
verheiratet
Kinder:
Tochter Rebecca (Jahrgang '92)
Beruf:
Konrektor in Henstedt-Ulzburg
Hobbys:
Tennis, Jogging, Musik, ...

 

 

 

Weg in die Kommunalpolitik:

Als ich im Jahre 1983 nach Hagen zog, interessierte ich mich zunächst nur für die Landes- und Bundespolitik, nicht aber für die Gemeindepolitik. Ende der 80er Jahre engagierte ich mich dann bei den traditionellen Kinderfesten und nahm im Jahre 1992 als bürgerliches Mitglied meine Arbeit in der Kommunalpolitik auf.

Bei den im Jahre 1994 anstehenden Wahlen kandidierte ich für die KWV als Gemeindevertreter und wurde in der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung einstimmig zum 1. Stellvertr. Bürgermeister ernannt.

Als im Jahre 1996 der damalige Bürgermeister Martin Schott erkrankte, musste ich zwei Jahre lang die Amtsgeschäfte der Gemeinde führen und konnte in dieser Zeit viel über unser Dorf, seine Einwohnerinnen und Einwohner, die großen und kleinen Probleme, die Verwaltung und die Aufgaben eines Bürgermeisters lernen und erkannte, dass man auf dieser Ebene der Politik eine Menge bewirken und die Entwicklung einer Gemeinde maßgeblich beeinflussen kann.

Daraufhin kandidierte ich im Jahre 1998 erneut für die KWV als Gemeindevertreter und wurde in der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung einstimmig zum Bürgermeister ernannt.

Bedingt durch die stets konstruktive und harmonische Zusammenarbeit der letzten Jahre, war es für mich keine Frage, erneut für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren.

 

Kommunalpolitische Ziele:

Unsere Gemeinde hat sich in den letzten Jahrzehnten von einem überwiegend landwirtschaftlich strukturiertem Ort nach und nach zu einer Wohngemeinde entwickelt; eine Entwicklung, die auch in anderen Dörfern zu beobachten und nicht wieder umzukehren ist.

Ziel der Gemeindepolitik muss es daher sein, auf der einen Seite den dörflichen Charakter zu erhalten und auf der anderen Seite Bauplätze zu schaffen, kleine Gewerbebetriebe anzusiedeln, für eine ausreichende Zahl von Schulplätzen zu sorgen usw.

Dazu wird es meiner Meinung nach unumgänglich sein, in den nächsten Jahren einen Landschafts- und einen Flächennutzungsplan aufzustellen.

Es gibt aber auch viele kleine Probleme, die ein Bürgermeister bzw. eine Gemeindevertretung - im Rahmen seiner/ihrer Möglichkeiten - für die Bürgerinnen und Bürger lösen kann. Dabei ist es jedoch wichtig, dass diese Probleme nicht nur in Stammtischrunden angesprochen werden, sondern dass Sie mit mir in Kontakt treten und Ihre Probleme erläutern bzw. zu unserer Arbeit Anregungen geben oder Kritik äußern.

 

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme:

persönlich: Hauptstr. 3A
telefonisch:
5941

per e-mail:
email

Sollte ich nicht zu erreichen und der Anrufbeantworter nicht eingeschaltet sein, so wenden Sie sich bitte an

meinen 1. Stellvertreter

Kay Holm, Hauptstraße 18, Tel.: 8387

oder an meine 2. Stellvertreterin

Gabriele Ostermann, Hauptstr. 3, Tel.: 3350